Die berühmte Harvard Eliteuniversität ist auf der Suche nach neuen Studenten. Willst du an dieses Klasse College gehen und deinen Traumjob lernen? Dann bewerb dich wir freuen uns über jeden Studenten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bilderbuchabfuhr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Bilderbuchabfuhr   Mi Mai 22, 2013 9:38 am

Cal schob sich mit einem Drink in der Hand durch die Menge. Diese Musik war fürchterlich! Und sie hatte sich in den Kopf gesetzt, hier endlich für anständige Musik zu sorgen. Und es war schon immer so gewesen, dass sie früher oder später bekommen hatte, was sie wollte. Und genau in diesem Moment was das vor allem gute Musik!
Geschickt schmuggelte sie sich durch das Gedränge, besser gesagt, sie sorgte dafür, dass die Leute ihr den Weg freimachten. Es brauchte nur ein kleines Lächeln, einen Augenaufschlag oder ein gezwitschertes "Entschuldigung?" und schon war ihr Weg frei.
An der Musikanlage angekommen brauchte es auch kaum mehr, um für anständige Musik zu sorgen. Sie liebte es, wenn jeder so problemlos auf ihre Wünsche reagierte.
Zufrieden drehte sie sich wieder um, trank von ihrem Getränk und ließ ihren Blick über die verschiedenen Herren der Schöpfung wandern.
"Hmhm, wen vernasch ich denn heute?", murmelte sie melodisch.
"Ene mene Miste ..."
Nach oben Nach unten
Jeff Bennett
Der Aufreißer
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.05.13

BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Do Mai 23, 2013 3:10 am

Ich war schon etwas länger auf der Party die für Heute angekündigt worden war. Und ich hatte mir auch schon das ein oder andere Mäuschen ausgeguckt. Achja diese wunderbaren Küken die so naiv und leichtgläubig waren. Ich hatte mir grad einen Shot mit nem Kumpel gegönnt als ich mich wieder auf die Suche begab nach einem Mädchen mit dem man heute mehr starten konnte als nur rummachen. Ich hatte eine im Blick, wenn ich richtig lag war sie eines der Küken aus dem 1 Semester Politik. Ich entschied mich kurzer Hand für die anrempel anmache. Ich griff mir ein Getränk ging auf sie zu und erwischte sie ganz zufällig mit der Schulter. "Oh verdammt verzeih mir, es ist so ein Gedränge hier" lächelte ich sie entschuldigend an


Zuletzt von Jeff Bennett am Fr Mai 24, 2013 2:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Do Mai 23, 2013 4:30 am

off: Ist sie nicht auch noch im 1., wenn das in der Vergangenheit ist?^^
___
Cal bemerkte erstaunt, dass sie angerempelt worden war. Wenn man sie anrempelte, hatte das im Allgemeinen nichts mit Zufall zu tun. Dafür benutzte sie auch selbst einen ähnlichen Trick viel zu oft. Inzwischen lobte sie sich selbst immer innerlich, wenn sie eine originellere Anmache benutzt hatte.
Der Anrempler war ein junger Mann, wie sie an der Stimme bereits erkannt hatte, und sah recht gut aus.
Es rappelt in der Kiste, setzte sie mit einem inneren Grinsen den Reim fort.
"Wäre ich ein Kerl und du eine Frau, dann wärst du mir in die Arme gefallen", kommentierte sie amüsiert und spielte dabei auf die weibliche Version dieser Anmache an. Dennoch lächelte vergnügt und reichte ihm ihre Hand.
"Cal", stellte sie sich vor.
"Und du bist?"
Nach oben Nach unten
Jeff Bennett
Der Aufreißer
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.05.13

BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Fr Mai 24, 2013 2:12 am

off:Jiep ist sie
____
Ich lächelte das Mädchen an das ich soeben erfolgreich und natürlich vollkommen versehentlich 'angerempelt' hatte. Sie war recht süß und sah irgendwie..hm.. unschuldig (?) aus. Naja egal auf ihre Aussage hin nickte ich lächelnd und meinte nur:"Ja das sähe aber nicht so schick aus wenn ich in deinen Armen liegen würde" ich begann zu grinsen. Und als sie sich dann vorstellte und mir ihre Hand reichte lächelte ich wieder:"Jeffrey Bennett aber nenn mich Jeff" ich nahm ihre Hand ebenfalls und meinte daraufhin dann noch:"Du bist Kü...ääh...erstsemester oder?" mit den Küken hatte ich es meistens einfach da ich unter ihnen noch nicht so bekannt war, doch auch bei den anderen war das kein Problem. Im großen und ganzen konnte man sagen das ich immer die bekam die ich haben will

•~•~•~•~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Fr Mai 24, 2013 2:58 am

off: Unschuldig wie ein kleiner Engel xD
___
"Nur, wenn jemand eine Kamera dabei hat - ansonsten würde das niemand sehen", konterte cal amüsiert und warf sich die haare über die Schulter zurück.
"Freut mich Jeff!", antwortete sie auf seine Vorstellung und drückte ihm kurz die Hand, ehe sie ihre zurückzog und noch einen Schluck ihres Getränks nahm.
Bei seiner Frage umspielte ein amüsiertes Lächeln ihre Lippen. Erstsemester, ja, das war sie. Und sie hatte noch einige fantastische Semester auf dieser Uni vor sich - Semester, in denen sie schon mal problemlos üben konnte, Anhänger um sich zu scharen. Gut, das tat sie fast immer. Sie hatte ihren eigenen Hofstaat, ihre eigenen Jünger, die sie bejubelten. Es konnte aber nur positiv für sie sein, wenn sie hier noch weitere sammelte.
"Ja, ich bin Küken", antwortete sie schmunzelnd.
"Küken, Frischling - oder welche anderen Tierbabynamen es gibt. Welpe."
Sie zuckte leicht die Schultern und sah ihn amüsiert an.
"Daraus entnehme ich, dass du schon länger hier bist, Jeff."
Nach oben Nach unten
Jeff Bennett
Der Aufreißer
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.05.13

BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Di Jun 04, 2013 1:35 am

Ich lächelte als sie meinte das nur noch eine Kamera fehlte und nickte:"Ja aber ich denke wenn man sowas sieht verführt es dazu das Handy vorzuziehen und es zu fotografieren" Ich zwinkerte kurz und lächelte breit. "Freut mich ebenfalls" Ich nahm einen Schluck aus meinem Becher und hörte ihr zu, dann nickte ich:"Ja welpen ist auch gut. Aber irgendwie ist es an dieser Uni das Küken geworden für die Frischlinge" Wieder nickte ich und musste lachen:"Ja das bin ich allerdings, ein Semester hab ich schon geschafft. Aber es wird ja auch nicht unbedingt schwieriger." Medizin war wirklich ein tolles Studienfach, man lernte die tollsten und vor allem hilfreichsten Dinge. wenn jetzt jemand vor mir zusammenbrechen würde, htte ich keine Probleme ihn erfolgreich wiederzubeleben. "Welches ist dein Hauptfach?"

•~•~•~•~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   Di Jun 04, 2013 7:47 am

"Wenn man schnell genug ist", pflichtete Cal ihm belustigt bei. Sie musste leise lachen, als er ihren weiteren Namensvorschlag kommentierte.
"Wer weiß? Vielleicht setzt sich Welpe ja mit der Zeit durch?", antwortete sie mit einem verschwörerischen Lächeln und leicht gesenkter Stimme.
Aufmerksam hörte sie ihm zu, als er erzählte, dass er schon ein Semester hier war. Also war er im zweiten Semester. Zeit genug auf jeden Fall. Bei den höheren Semestern musste sie sich etwas mehr beeilen, damit sie sie in hervorragender Erinnerung behielten. Und dazu gehörte weit mehr, als sie einfach nur zu verführen. Im Gegenteil, bei denen war es praktischer, sie davon zu überzeugen, dass sie ihrer Meinung waren. Es war nicht so, dass die älteren Studenten was gegen Spaß hatten - sie sahen nur vielmehr auch bereits das Ende ihres Studiums und der leichten Zeit und den Anfang der Ernsthaftigkeit des Lebens. Und solchen Leuten wollte sie auf keinen Fall als vergnügungssüchtiges Partygirl in Erinnerung bleiben, das zu Hinz und Kunz in die Kiste gesprungen war. Das würde zwar niemand gegen sie verwenden können, da sie alle im gleichen Boot saßen, aber auch die Frage, ob sie eventuell von diesen Leuten gewählt werden würde, war für sie bedeutend.
"Ich studiere Politik und du?", antwortete sie dann freundlich, denn natürlich war sie aufmerksam bei der Unterhaltung geblieben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bilderbuchabfuhr   

Nach oben Nach unten
 
Bilderbuchabfuhr
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvard University :: Vergangenheit-
Gehe zu: